Strafraumsegeln für die BSG: Klaus feiert Geburtstag

 

Montagabend, Training der BSG, kurz vor 20 Uhr: Gemütliches Eintreffen der Kicker. Nur ein Spieler testet schon seit zwanzig Minuten die Untiefen des Kunstgeläufs – Klaus.

 

Seit Oktober "Babelsberger Montage" statt "Kieler Woche": Klaus beim Ballstreicheln

 

Vielleicht muss er sich mit dem für ihn noch immer ungewohnten Element vertraut machen. Wohl fühlt sich Klaus nämlich auch auf und im schwach salinen Wasser, an der südwestlichen Ostsee ist er groß geworden. Nach einer beruflichen Odyssee (!) über Hamburch, Magdeburch, Brandenburch – er hatte zumindest immer ausreichend Süßwasser in Reichweite – zog es ihn havelabwärts nach Potsdam. Statt „hallo Robbie“ ruft Klaus jetzt „hallo Leo“– und hat neben seiner Lieblingsfarbe „hansablauweiß“ eine neue Primärfarbenkombination entdeckt: „BSG-rot-gelb-blau“.

 

Am 8. Juli wird Klaus 31 – die BSG gratuliert herzlich.